Home

postheadericon Aktuelles

Willkommen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Brüssel!

Der Ortsverein informiert hier über aktuelle Veranstaltungen.

Demnächst:


- 31.5.2016 Diskussion über die Zukunft der Eurozone

- 14.6.2016 Silver Rose Awards

 

postheadericon Initiative der Friedrich-Ebert-Stiftung: Europe Calling

 

Finanzkrise, Wirtschaftskrise, Flüchtlingskrise: Sie wirken wie Zentrifugalkräfte, die Europa politisch polarisieren und auseinandertreiben. Das Vertrauen in die Europäische Union, gemeinsame Lösungen für solch zentrale Herausforderungen zu finden, hat schwer gelitten.

Umso wichtiger ist es, zu fragen: Was hält Europa zusammen? Und welche progressive Europapolitik kann dem Pessimismus und den berechtigten Sorgen eine positive und zukunftsfähige Alternative entgegensetzen?

Mit Europe calling (#ec16fes) adressiert die Friedrich-Ebert-Stiftung diese Fragen und diskutiert sie in Brüssel (24. Februar), Zagreb (24. Mai), Athen (2. Juni), Düsseldorf (16. Juni) und Berlin (20. Juni). Europe calling entwickelt Ideen für ein soziales, gerechtes und freies Europa. Werden Sie Teil davon!

 

Live streaming:

http://www.fes.de/de/europecalling/

 

postheadericon Silver Rose Awards 2016

Since the year 2000 SOLIDAR organises annually its Silver Rose Awards in the European Parliament in cooperation with the S&D Group, an occasion to celebrate Civil Society Organisations and individuals whose extraordinary struggles contribute greatly to social justice and solidarity throughout the world.

Nominations are made by Civil Society Organisations and selected by a jury composed of its representatives, trade unionists and policy makers. The winners are chosen based on their significant involvement in Civil Society activities and their contribution to social justice and solidarity worldwide. The people and organisations who have had the honour to come up on the Silver Rose stage to receive their award vary from grass roots human rights activists, to academics who have done research on the societal consequences of inequality, to undercover journalists who have shun light on lower class working conditions.

The ceremony brings together a wide audience of like minded individuals with backgrounds in civil society, trade union and politics, to strengthen once again our alliance and inspire us all to make our efforts and activities matter to achieve a world with social justice and solidarity.

This year SOLIDAR is organising its 14th edition of the ceremony that will take place Tuesday June 14th, 19:00, in the European Parliament, Brussels. The Award will be given in four different categories: Together for Social Europe, Building Learning Societies, Organising International Solidarity and the Lifetime Achievement Award.

Further information and registration:

http://www.solidar.org/Silver-Rose-Awards.html

 

postheadericon Diskussion über die Zukunft der Eurozone


Liebe Genossinnen und Genossen,

Der Ortsverein Brüssel der SPD und die SPÖ-Sektion Brüssel laden zu einer

Diskussionsveranstaltung

Zur

"Zukunft der Eurozone"

mit MdEP Jakob von Weizsäcker

am 31.5. ab 19h30

im Büro der FEPS, Rue Montoyer 40,

ein.

Das europäische Integrationsprojekt sieht sich derzeit einer enormen Belastungsprobe ausgesetzt. Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit bestimmen die täglichen Nachrichten. Diese Tendenzen sind katastrophal für die wirtschaftliche Entwicklung der EU. Der Blick auf die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie und auf die Stabilität der gemeinsamen Währung zeigt, daß nicht weniger, sondern mehr Europa gebraucht wird, um im globalem Wettbewerb zu bestehen. Eine engere wirtschaftspolitische Abstimmung zwischen den Mitgliedstaaten ist notwendig. Doch wenn es um die konkreten Schritte und Bestandteile geht, wie z.B. ein Eurozonenbudget oder die Bankenunion, gehen die Meinungen weit auseinander.

Gemeinsam mit Jakob von Weizsäcker wollen wir diskutieren, wie die Zukunft der gemeinsamen Wirtschafts- und Währungsunion und insbesondere der Eurozone aussehen kann.

Wir bitten bis zum 25.5. um Rückmeldung zur Teilnahme, damit wir planen können, an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Viele Grüße

Sandra & Julia

für den Arbeitskreis Finanzpolitik und Sozialunion

 

postheadericon Generalsekretärin Katarina Barley zu Gast beim Ortsvereins-Vorstand


Im Rahmen ihres ersten Besuches in Brüssel als SPD-Generalsekretärin, hat sich Katarina Barley am 5. April auch mit dem Vorstand des SPD Ortsvereins getroffen.

Vielfältig war dabei die Themenpalette: Von der Analyse der jüngsten Landtagswahlen über die ersten inhaltlichen Weichenstellungen für die Bundestagswahl 2017 bis hin zu den Schwierigkeiten bei der Integration von Flüchtlingen, bei der Mitgliederwerbung und beim Verkauf der erzielten Erfolge der SPD-Regierungsarbeit - alles war Gegenstand des Auftaktinputs und der anschließenden Diskussion.

Die sympathische Rheinland-Pfälzerin war dabei erfrischend authentisch: Schwachstellen in der sozialdemokratischen Themensetzung, aber auch die übereifrige Selbstkritik der  Genossen und Genossinnen - der unverfälschte Blick der neuen Generalsekretärin auf die Sozialdemokratie brachte viel Schwung in die Diskussion. Obwohl Katarina Barley schon einen langen Brüssel-Tag mit Terminen im Parlament und in der Kommission hinter sich hatte, blieb sie sehr viel länger als geplant. Zu Gunsten der Diskussion und zur Freude der Vorstandsmitglieder.

Ein großes Dankeschön dafür, Katarina! Und auch für den Hinweis, dass uns die SPD nicht nur ein inhaltliches, sondern auch ein  Herzensanliegen ist. Im Ortsverein Brüssel bis du jederzeit wieder herzlich willkommen.

 

Fotos von der Diskussion: Fotogalerie